+++ Die internationale Konferenz der ISfTeH zum Thema "Digital Health beyond Covid-19: Lessons learned. Identify knowledge gaps and challenges for further research within digital health beyond the pandemic" findet am 29. und 30.August 2022 in Kopenhagen statt.Die Online-Anmeldung ist ab sofort möglich.+++

  • Home
  • Telemedizin Info

Telemedizin Info

Telemedizin

Seit Jahren ist in vielen Ländern der Welt die telemedizinische Tätigkeit des Arztes am Patienten bewährt; so in der fachlichen und technologischen Umsetzung exemplarisch in der Schweiz. In Deutschland steckt diese sinnvolle Ergänzung zur täglichen ärztlichen Arbeit in Klinik und Praxen juristisch und praktisch in den Kinderschuhen. Nun endlich brachten die Beschlüsse des Deutschen Ärztetages  von Erfurt Bewegung. Ein ständiger Diskurs und die wissenschaftliche Bewertung telemedizischer Arbeit werden in der International Society for Telemedicine and eHealth geleistet, die 1993 in Norwegen gegründet wurde und inzwischen 76 Länder und Territorien repräsentiert. Ranking ausgewählter, aggregierter Telemedizinfaktoren*

38% (Platz 8)

Schweiz

41% (Platz 6)

Deutschland

56% (Platz 3)

Grossbritannien

58% (Platz 2)

Finnland

62% (Platz 1)

USA

International Society for Telemedicine and eHealth

76

Ländervertretungen